Beweisaufnahme

Be|weis|auf|nah|me 〈f. 19; Rechtsw.〉 Benutzung, Sichtung der zusammengetragenen Beweise in der Verhandlung

* * *

Be|weis|auf|nah|me, die (Rechtsspr.):
richterliche Prüfung u. Benutzung der Beweismittel in einem bestimmten gerichtlichen Verfahrensabschnitt:
die B. eröffnen, [ab]schließen;
in die B. eintreten.

* * *

Beweisaufnahme,
 
gerichtlicher Verfahrensabschnitt, in dem das Gericht Beweis erhebt. Die Beweisaufnahme unterliegt dem Grundsatz der Unmittelbarkeit, d. h., sie wird von dem Gericht durchgeführt, das auch die Entscheidung in der Sache fällt. Ausnahmsweise findet die Beweisaufnahme vor einem beauftragten, einem ersuchten Richter oder einem Einzelrichter statt.

* * *

Be|weis|auf|nah|me, die (Rechtsspr.): richterliche Prüfung u. Benutzung der Beweismittel in einem bestimmten gerichtlichen Verfahrensabschnitt: Der Präsident ... faltet die Hände, als wolle er ein Morgengebet sprechen, dann beginnt die B. (Ziegler, Labyrinth 307); die B. eröffnen, schließen; in die B. eintreten.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beweisaufnahme — Beweisaufnahme, s. Beweisverfahren …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beweisaufnahme — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Der Beweis bezeichnet die Feststellung eines Sachverhalts als Tatsache in einem Gerichtsverfahren aufgrund richterlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Beweisaufnahme — Be|weis|auf|nah|me …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Haager Übereinkommen über die Beweisaufnahme im Ausland in Zivil- und Handelssachen — Das Haager Übereinkommen über die Beweisaufnahme im Ausland in Zivil und Handelssachen (kurz „Haager Beweisübereinkommen“) (HBÜ), ist ein multilateraler völkerrechtlicher Vertrag, der in Den Haag am 18. März 1970 von den Mitgliedern der Haager… …   Deutsch Wikipedia

  • Beweis (Rechtswesen) — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Der Beweis bezeichnet die Feststellung eines Sachverhalts als Tatsache in einem Gerichtsverfahren aufgrund richterlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Visa-Untersuchungsausschuss — Der Visa Untersuchungsausschuss (offiziell: 2. Untersuchungsausschuss der 15. Wahlperiode des Deutschen Bundestages) untersuchte Ursachen des Missbrauchs bei der Vergabe von Visa im Zusammenhang mit der Visa Affäre. Vorsitzender war das CSU… …   Deutsch Wikipedia

  • Beweisverfahren — nennt man die äußere Gestaltung der Beweistätigkeit im Prozeß. Dabei ist zu unterscheiden die Beweisantretung (früher Beweisinduktion), die Beweisaufnahme (früher Beweisproduktion) und die Beweiswürdigung. Auch ist Zivil und Strafprozeß… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beweis — Beweismaterial; Beweismittel; Nachweis; Corpus Delicti; Beleg; Beweisstück; Vorführung; Demonstration; Argument; Grund; Beweisgrund; …   Universal-Lexikon

  • Beklagtenstation — Die Relationstechnik (oder auch nur Relation) ist eine juristische Arbeitsmethode zur Erfassung, Ordnung und Beurteilung eines komplexeren zivilrechtlichen Streitstoffs. Die Methode kann sowohl aus richterlicher Sicht wie auch aus anwaltlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Beweisantrag — Ein Beweisantrag ist im deutschen Recht ein Antrag an das Gericht, einen bestimmten Beweis zu erheben. Inhaltsverzeichnis 1 Strafprozess 1.1 Allgemeines 1.2 Ablehnung von Beweisanträgen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.